Home | Museumsrundgang | Öffnungszeiten | Anreise | Museumsshop | Veranstaltungen | AG´s und Mitgliederinfo | Archiv | Kontakt | Sponsoren | Impressum


Das Projekt Windkanal

Im Mai 2014 erhielt des Museum eine Anfrage von WKK Klotzsche, ob Interesse am vorhandenen voll funktionsfähigen kleinen Windkanal besteht. Nach reiflicher Überlegung kamen wir zu dem Schluss, dass hier eine Chance gegeben wird diesen Windkanal als aerodynamisches Zentrum in das Museum zu integrieren. Zu diesem Zeitpunkt war uns noch nicht klar, welchen Umfang dieses Projekt nehmen wird. Überlegungen zur weiteren Vorgehensweise wurden durch Abbaufristen in Dresden vorerst gestoppt, da Transport nach Dessau, Entladung und Lagerplatz im Vordergrund standen.








Einige Angaben zum Windkanal Typ NKII:
  • Länge Umlaufend ca. 36 m
  • Durchmesser max. 3 m
  • Baujahr 1953
  • Material Metall
  • Windgeschwindigkeit ca. 70m/s
  • Experimentalmodell ca. 1m x 1m x 1m







Nach kontroversen Diskussionen haben wir uns für den Standort „ Alte Gas und Trafostation“ auf dem Museumsgelände entschieden.



Der derzeitige Zustand lässt nicht erahnen, welche Aufwendungen notwendig sind, das Projekt auszuführen. Innenwände müssen ausgebaut werden, zur Sicherung des Daches müssen Unterzugträger eingebaut werden.







3 D Modell zur Gestaltung der Windkanalanlage
  • blau: Windkanal
  • grün: Besucher und Austellungdbereich























WERBUNG: Besuchen Sie unsere Sponsoren-Seite

Home | Museumsrundgang | Öffnungszeiten | Anreise | Museumsshop | Veranstaltungen | AG´s und Mitgliederinfo | Archiv | Kontakt | Sponsoren | Impressum